Forschungsteam

Frau Dr Andrea Hollomotz

Projektleiterin

Die Idee zu diesem Projekt entstand aus meiner Doktorarbeit, die Ursachen für die sexuelle Verletzlichkeit von erwachsenen Menschen mit lern- und geistiger Behinderung ergründete.

Es ist bekannt, dass andere Menschen mit lern- und geistiger Behinderung eine Hauptgruppe von Tätern sexueller Gewalt gegen Menschen mit lern- und geistiger Behinderung darstellen. Um die Gefahr der sexuellen Gewalt gegen diese Bevölkerung zu reduzieren ist es daher unerlässlich, Tätern wirksame Behandlungsmethoden anzubieten. Diese Überlegungen veranlassten mich, das vorliegende Forschungsthema anzugehen.

Frau Dr Joanne GreenhalghJoanne-Greenhalgh

Mentorin

In meiner Position als Mentorin werde ich Frau Dr. Hollomotz bei diesem Projekt begleiten. Ich werde mich dabei auf mein umfangreiches Wissen zur „Realist Evaluation“ und „Realist Synthesis“ Methode beziehen, sowie auf Erfahrungen aus meinen eigenen Forschungsprojekten, die unter anderem von Geldgebern wie dem ESRC, NIHR und MRC gesponsert wurden.